Drucken

im Stil Charles Boulle gefertigt

Sekretär in Pappel/ Linde gefertigt mit ebonisierten Ahorn, Messing, Schildpatt rot unterlegt überreich furniert. Die Messingeinlegearbeiten sind fein ziseliert und graviert. Das Stück ist als reines Schaustück gefertigt um tatsächlich an der Arbeitsplatte zu schreiben müsste die Aufhängung selbiger viel stärker ausgeführt werden.

Wie bei vielen Stücken in dieser Arbeit haben sich auch hier die Messingeinlagen vom Blindholz gelöst und sind leider zum Teil flächig verloren gegangen. Der allgemeine Zustand vor der Restaurierung stellt sich wie folgt dar:

- Messingeinlegearbeiten fehlen großflächig (sollten   aus Kostengründen nicht ergänzt werden),
- Messingbeschläge verschmutzt und ein Beschlag muss neu gefertigt werden,
- Tischleder fehlt, Reste alter französischer und polnischer Stempel, - Schlösser und Knäufe fehlen und Holz ist zum Teil stark ausgebrochen,
- Schellackpolitur weitgehend zerstört, Schildpatt hat sich großflächig vom rot gefärbten Papier gelöst.
 

In Rücksprache mit den Kunden haben wir folgende Restaurierungs- und Bestanderhaltungsmaßnahmen durchgeführt:

- Das Schildpatt zusammen mit den noch vorhandenen Messingeinlegearbeiten mittels Naturleimen auf dem rot gefärbten Papier bzw dem Holzuntergrund neu verleimen,
- Tischleder mit umlaufender Goldprägung nach Absprache mit dem Kunden bestellen und mit Naturleimen aufleimen, - neue Schlösser und Knäufe unter größtmöglicher Berücksichtigung des  originalen Zustandes einbauen,
- Furnierarbeiten in ebonisierten Ahornfurnier durchführen,
- Messingbeschläge reinigen fehlende neu fertigen Beschläge vergolden und anschließend patinieren, - Aufbau einer glänzenden Schellacklackierung/Ballenpolitur.

 

Diese Arbeit habe ich im Festpreis durchgeführt. Alle hinzugekauften Artikel wurden extra berechnet.