Jens Auge
Neumarktstr. 15 - 17
31683 Obernkirchen
 
Tel: 05724  - 51 838
Fax: 05724 - 91 31 78

 

 

 

dieser Eingang bleibt in Erinnerung

Hier wieder Bilder vor und nach der Restaurierung.

Das komplette denkmalgeschützte Gebäude wurde umfassend saniert. Die Tür habe ich ausgebaut, die alten Farbschichten entfernt/ abgebeizt und fertig restauriert wieder eingebaut.

Folgendes Schadensbild fand ich vor:

- Tür klemmte und ließ sich schwer öffnen, Undichtigkeiten, Zugluft mehrere Holzzierteile waren verloren gegangen oder korrodiert
- Einfachverglasung der Scheiben, Einbruchschutz nicht mehr gewährleistet, Holz dick unter Farbe begraben
 

Arbeiten die der Bauträger wünscht und der Denkmalschutz forderte

- Rückbau der Tür in den original Farbton
- sämtliche fehlenden oder schadhaften Holzteile habe ich dem Original angepasst nachgefertigt
- Einbau einer 2 fach Isolierverglasung
- umlaufend Einbau von Kunststoffdichtungen um Zugluft zu unterbinden
- Die Tür ist mit einer 3 fach Verriegelung mit Bandseitigen Hebelschutz ausgestattet worden
- Einbau einer Türschwellendichtung
- die original Beschläge sollten wieder verwandt werden
- das Türgitter und des Mittelsäulenkapitells wurde in 24 Karat Blattgold „extra dick“ neu gestaltet.
 

Die geforderten Arbeiten habe ich im Einzelnen genau kostenmäßig aufgeführt und im Festpreis fertiggestellt. Die Vergoldungsarbeiten wurden gesondert abgerechnet.